Sellerie Knollensellerie Prinz

Sellerie Knollensellerie Prinz Sellerie Knollensellerie Prinz
  • sofort verfügbar
  • ArtikelNr.: 3093
  • Versandgewicht: 0,005 kg
  • Lieferzeitraum: 1 - 4 Tage
  • Unser Preis: 1,99 €
  • inkl. 7% USt., zzgl. Versand (Standard)
  • UVP des Herstellers: 1,99 €
Wird geladen ...

Beschreibung

Portionssaatgut, Inhalt reicht für ca.: 60 Pflanzen (1 Portion)

Sellerie Knollensellerie Prinz

Sellerie, Knollensellerie 'Prinz'

Erhältlich als
Art.-Nr.: 3093 Portionssaatgut

Inhalt reicht für ca.: 60 Pflanzen 

Lieferzeit: ab sofort
>
Beschreibung:
Diese Profi-Spitzenzüchtung bringt hohe Erträge an runden Knollen mit kleinem Wurzelansatz, was das Putzen erleichtert. Ihr weißes festes Fleisch lässt sich leicht in Scheiben schneiden und verfärbt sich beim Verarbeiten nicht. Der Geschmack ist mildwürzig und sehr angenehm. Für den Anbauerfolg ist die Widerstandsfähigkeit gegen Schossen entscheidend, was durch zu niedrige Temperaturen nach dem Pflanzen (Anfang Juni) ausgelöst wird. Die Knollen lassen sich lange im kühlen Keller lagern. Die Sorte 'Prinz' ist auch bekannt für den kräftig-würzigen Geschmack des frischen Laubes, das schon ab Juli (unter Verzicht auf die Entwicklung großer Knollen) geerntet werden kann. Sellerielaub und -Knollen finden als Suppengrün Verwendung, werden zu Fisch und Muschelgerichten gereicht. Die Knollen ergeben in süßsaurem Aufguss einen würzigen Salat, der zu Fleisch- und Fischgerichten passt. 'Prinz' kann neben dem Freilandanbau auch im Gewächshaus und auf Folie angebaut werden.

Kulturhinweise:
Standort: Sellerie braucht viel Licht, volle Sonne und einen besonders nährstoffreichen, humosen und möglichst feuchten Gartenboden. Besonders gut gedeiht er auf schweren lehmigen Böden.
Aussaatzeit: März bis Mitte April
Aussaatort: im Haus

Keimtemperatur: 18 bis 22 °C

Keimdauer: 10 bis 15 Tage

Sellerie reagiert im Jugendstadium auf tiefe Temperaturen mit Schossern. Härten Sie deshalb die Pflanzen gut ab, bevor sie nach draußen kommen und achten Sie bei der Anzucht der Jungpflanzen, dass die Temperaturen stets über 18 °C bleiben. Sellerie braucht eine hohe Kali- und Stickstoffdüngung. Deshalb neben der mineralischen Grunddüngung oder Kompost- und Mistgaben vor dem Pflanzen noch zwei weitere Gaben mit Volldünger, Anfang Juli und Anfang August.

Ernte: Bündel ab Juli, Knollen September bis November

Bewertungen

    Durchschnittliche Artikelbewertung:

    (es liegen keine Artikelbewertungen vor)

    Teilen Sie anderen Kunden Ihre Erfahrungen mit

    Kunden kauften dazu folgende Produkte