Datenverarbeitung durch Drittanbieter

Zur Verbesserung unseres Angebotes lassen wir Informationen zum Nutzerverhalten durch Dritte verarbeiten.
Hier bieten wir Ihnen die Möglichkeit, individuell zu jeder einzelnen Datenverarbeitung durch Drittanbeiter zuzustimmen.

Diese Einstellungen können Sie jederzeit in unseren Cookie-Einstellungen anpassen.

Essentielle Cookies

Cookies, die zum ordnungsgemäßen Betrieb unseres Shops notwendig sind.

Google Analytics

Analysiert die Website-Nutzung, um kundenspezifischen Inhalt zu liefern.
Führt Analysen durch, um die Website-Funktionalität zu optimieren.

Lebensdauer der Cookies: 2 Jahre

Google Analytics eCommerce

Conversion Tracking mit der Google Analytics eCommerce Erweiterung.

Art der Speicherung

Dürfen wir ihre Einstellungen permanent in Form eines Cookies in ihrem Browser speichern?
Andernfalls gehen die Einstellungen verloren, wenn Sie das Browser-Fenster schließen.

Cookie-Einstellungen
Naturen Pflaumenmaden-Falle Nachrüstset - 1 Set mit 2 Pheromon-Dispensern + 2 Leimböden

Artikelnummer: CF-078150

EAN: 4062700078150

Inhalt: 1 Set a 2 Leimböden/2 Pheromon-Kapseln, insektizidfreies Fallensystem für Pflaumenwickler

Kategorie: Fallen


9,49 €

inkl. 19% USt. , zzgl. Versand (Standard)

UVP des Herstellers: 9,99 €
(Sie sparen 5.01%, also 0,50 €)
ab Stückpreis
2 8,99 €
5 8,39 €
16 auf Lager

Lieferstatus: ganzjährig lieferbar

Lieferzeit: 1 - 4 Tage



Naturen Pflaumenmaden-Falle Nachrüstset - 1 Set

 

  •     Nachrüstset mit 2 Pheromon-Dispensern + 2 Leimböden
  •     Lockwirkung durch Sexuallockstoff
  •     Anwendungsfertiges Fallensystem
  •     Insektizidfrei - Zur Befallskontrolle
  •     Im ökologischen und integrierten Obstbau bewährt


Beschreibung

Biotechnische Falle zum Abfangen der Pflaumenwicklermännchen. Die spezielle Pheromon-Formulierung sowie das Grün der Falle haben keine Lockwirkung auf Nutzinsekten und andere Falterarten.
Die Männchen des Pflaumenwicklers werden durch den Sexuallockstoff in die Falle gelockt und bleiben auf dem Leim kleben.
Dadurch bleiben die Weibchen unbefruchtet und legen keine Eier ab, aus denen die schädlichen Raupen des Pflaumenwicklers schlüpfen können.
Nach 5 bis 6 Wochen, Ende Juni, Anfang Juli sollen der Leimboden und die Pheromon-Kapsel gewechselt werden, um die zweite Generation des Schädlings anlocken und fangen zu können.
Fallenkörper nach der Ernte oder Anfang August entfernen und für nächstjährige Anwendung trocken aufbewahren.
Erfahrungsgemäß wird ein ausreichendes Abfangen der Pflaumenwicklers erreicht, wenn eine Falle für 3 bis 5 in direkter Umgebung stehende Bäume eingesetzt wird.Für die Naturen Pflaumenmaden-Falle
gibt es ebenfalls im Handel ein praktisches Nachrüstset.
 

Gebrauchsanleitung

Anwendungszeit: April-August
Anschrift Hersteller/Importeur

Wilh.-Theod.-Römheld-Str.30, 55130 Mainz


Versandgewicht: 0,060 Kg

Durchschnittliche Artikelbewertung

Geben Sie die erste Bewertung für diesen Artikel ab und helfen Sie Anderen bei der Kaufenscheidung: