NemaPlus SF Nematoden zur Bekämpfung von Trauermücken

Artikelnummer: 13020

verschiedene Verpackungsgrößen von 1-50 Mio für 2-100qm / Steinernema feltiae

Kategorie: nemaplus - gegen Trauermücken und deren Larven

Verpackungsgrößen

13,49 €

inkl. 19% USt. , zzgl. Versand (Standard)

UVP des Herstellers: 13,49 €
372 auf Lager

Lieferstatus: ganzjährig lieferbar

Dieses Produkt gibt es in verschiedenen Größen. Wählen Sie bitte die gewünschte Größe/Menge aus!


NemaPlus zur Bekämpfung von Trauermücken

Nematoden gegen Trauermücken u. Haarmückenlarven (Insektenpathogene Nematoden, Steinernema feltiae)

Bedarf: 500.000 Nematoden je qm
verschiedene Verpackungsgrößen von 1-50 Mio für 2-100qm / Steinernema feltiae

Das Problem:
Beim Blumengießen auffliegende, ca. 2mm große, dunkle Tiere, verkümmertes Wachstum der Pflanzen z.B. im Gewächshaus, im Wintergarten oder an Blumenfenstern.

Die Ursache:
Ursache für diese Symptome kann der Befall durch Trauermücken und deren Larven sein.

Trauermücken sind etwa 2 mm große dunkle Mücken. Im Freiland fügen Sie sich in der Regel ins Nahrungsgefüge ein, während sie in Gewächshäusern und im Zimmer schädlich werden können. Die weißen Larven fressen besonders an den Wurzeln der Jungpflanzen und eröffnen damit z.B. Pilzen die Möglichkeit, die Pflanzen zu schädigen.

Nützling:
Insektenpathogene Nematoden, Steinernema feltiae, gegen Trauermückenlarven (Sciariden) und Haarmückenlarven (Bibioniden)

Einsatz:
z.B. in Gewächshäusern, Folientunneln, Wintergärten und Blumenfenstern

Anwendungszeit:
ganzjährig (Bodentemperatur 8-28°C)

Einsatz gegen die Kirschfruchtfliege:

So wirken SF-Nematoden gegen die Larven der Kirschfruchtfliegen

Dass SF-Nematoden gegen die Larven der Trauermücken ausgezeichnet wirken, ist unstrittig. Lange Zeit galten sie auch als Hoffnungsträger für die Bekämpfung der Kirschfruchtfliege. Folgende Informationen sollten der Anwender dazu wissen:

Die Kirschfruchtfliege legt ihre Eier in die sich gerade von gelb auf rot umfärbenden Kirschen. Bis zur Reife der Frucht entwickelt sich in der Kirsche eine Larve - landläufig als Made bezeichnet. Fällt eine madige Kirsche auf den Boden, kriecht die Larve in den Boden, wo sie sich verpuppt und als Puppe den Winter überdauert. Von der Eiablage bis zur Verpuppung vergehen zwischen 4 und 6 Wochen. Die meisten der Larven verbleiben im näheren Umkreis der Kirschbäume und verpuppen sich ca. 4 cm tief im Erdboden. Ab Mitte Mai schlüpft aus der Puppe die neue Kirschfruchtfliege und kriecht aus dem Boden. Schon eine Woche später bohren sich die Maden dieser neuen Fliegengeneration in die Kirschen, und der Kreislauf beginnt von vorn.

Die SF-Nematoden müssen im Boden sein, solange Larven mit den reifen Kirschen zu Boden fallen. Sie behalten dort ihre Wirksamkeit ca. 2 Wochen. Während des Puppenstadiums können die SF-Nematoden den Schädlingen dagegen kaum noch etwas anhaben, da sie die Hüllen der Puppen nicht durchdringen können. Anders sieht es im Larvenstadium aus. In diesem Stadium sind in wissenschaftlichen Laborversuchen* Erfolgsraten von 88% erzielt worden. D.h., 88% der Kirschfruchtfliegenlarven wurden von den Nematoden befallen und starben daraufhin ab. Aus dem kleinen Rest der Larven schlüpften im Mai des Folgejahres die neuen Fruchtfliegen. Aber auch diese wurden noch einmal zu 41 Prozent von Nematoden befallen, sofern sich Nematoden im Boden befanden. Diese erfolgversprechenden Ergebnisse konnten in einem kontrollierten Freilandversuch unter realistischen Bedingungen jedoch nicht erzielt werden. Hier zeigte sich "nur" eine Vernichtungsrate von knapp 40% der Larven. Der Einsatz von SF-Nematoden gegen Kirschfruchtfliegen bringt somit eine messbare Befallsminderung; von einem durchschlagenden Erfolg kann allerdings nach neuesten Erkenntnissen** nicht ausgegangen werden. Wer es dennoch mit SF-Nematoden versuchen möchte, bringt deshalb vom Beginn bis zum Ende der Reifezeit im Abstand von 14 Tagen SF-Nematoden in der Umgebung der Kirschbäume aus.


zur Bekämpfung von: Haarmücke Kirschfruchtfliege Kohlschnake Trauermücke Wiesenschnake
Versandgewicht: 0,050 Kg

Durchschnittliche Artikelbewertung

2 Sterne
1 Stern
1

Alle Bewertungen

Teilen Sie anderen Kunden Ihre Erfahrungen mit:

Einträge gesamt: 1
1 von 5 Leider kein Erfolg

Leider hat sich trotz strikter Einhaltung der Packungsbeilage absolut kein Erfolg ergeben. Schade. Kann das Produkt von daher nicht empfehlen. Verpackung und Versand war völlig in Ordnung.

., 05.07.2021
Einträge gesamt: 1

NemaPlus SF Nematoden zur Bekämpfung von Trauermücken

nemaplus® - Trauermücken mit nützlichen Nematoden (Fadenwürmer) biologisch bekämpfen

NemaPlus SF Nematoden zur Bekämpfung von Trauermücken


passend zu diesem Produkt:
Kunden kauften dazu folgende Produkte