NemaPlus SF Nematoden zur Bekämpfung von Trauermücken

Artikelnummer: 13020

Verpackungsgrößen: 10 Mio für 20qm / 25 Mio für 50qm / 50 Mio für 100qm / Steinernema feltiae

Kategorie: NemaPlus

Verpackungsgrößen

ab 13,49 €

inkl. 19% USt. , zzgl. Versand (Standard)

UVP des Herstellers: 13,49 €
sofort verfügbar

Dieses Produkt gibt es in verschiedenen Größen. Wählen Sie bitte die gewünschte Größe/Menge aus!


NemaPlus zur Bekämpfung von Trauermücken

Nematoden gegen Trauermücken u. Haarmückenlarven (Insektenpathogene Nematoden, Steinernema feltiae)

Bedarf: 500.000 Nematoden je qm
Abpackungen: 10, 25 oder 50 Mio

Das Problem:
Beim Blumengießen auffliegende, ca. 2mm große, dunkle Tiere, verkümmertes Wachstum der Pflanzen z.B. im Gewächshaus, im Wintergarten oder an Blumenfenstern.

Die Ursache:
Ursache für diese Symptome kann der Befall durch Trauermücken und deren Larven sein.

Trauermücken sind etwa 2 mm große dunkle Mücken. Im Freiland fügen Sie sich in der Regel ins Nahrungsgefüge ein, während sie in Gewächshäusern und im Zimmer schädlich werden können. Die weißen Larven fressen besonders an den Wurzeln der Jungpflanzen und eröffnen damit z.B. Pilzen die Möglichkeit, die Pflanzen zu schädigen.

Nützling:
Insektenpathogene Nematoden, Steinernema feltiae, gegen Trauermückenlarven (Sciariden) und Haarmückenlarven (Bibioniden)

Einsatz:
z.B. in Gewächshäusern, Folientunneln, Wintergärten und Blumenfenstern

Anwendungszeit:
ganzjährig (Bodentemperatur 8-28°C)

Ideal jetzt auch als Kombiprodukt mit Culinex (Nemaplus+Culinex) erhältlich!

Zusatz:
Im Labor und auf der Kirschanlage des Instituts für Pflanzenschutz im Obstbau der Biologischen Bundesanstalt für Land- und Forstwirtschaft wurde 2003 die Wirkung verschiedener Nematodenarten gegen Kirschfruchtfliegen getestet. Der Bericht schildert den Versuchsaufbau und die Ergebnisse. Die Untersuchung kommt zu dem Schluss, dass SF-Nematoden ein großes Potenzial bei der Bekämpfung von Kirschfruchtfliegen-Larven haben.

zur Bekämpfung von: Kirschfruchtfliege Haarmücke Trauermücke Wiesenschnake
Versandgewicht: 0,140 Kg

Durchschnittliche Artikelbewertung

3 Sterne
1
2 Sterne
1 Stern

Alle Bewertungen

Teilen Sie anderen Kunden Ihre Erfahrungen mit:

Einträge gesamt: 1
3 von 5 eine Weile Ruhe

Nach der Behandlung der Erde auf dem Balkon und im Haus hatten wir eine Weile Ruhe vor den Trauermücken. Leider scheint es die Anzahl der Larven zwar reduziert, aber nicht auf Null gesenkt zu haben, denn trotz Beseitigung der Erwachsenen durch Gelbtafeln fand ich beim Erde auflockern noch genug und etwa 2 Wochen später war alles wieder wie vorher. Hatte extra mehr Nematoden bestellt als ich aufgrund des Erdvolumens gebraucht hätte und auch das NemaQuick benutzt. Frage mich wie oft ich denn bitte das NemaPlus anwenden soll, um die kleinen Plagegeister los zu werden...

., 24.06.2018
Einträge gesamt: 1