NemaStar SC Nematoden zur Bekämpfung von Maulwurfsgrillen Wiesenschnaken und Erdraupen 50 Mio für 100qm

Artikelnummer: 1503050

EAN: 4037138000349

Inhalt: 50 Mio für 100qm, biologische Schädlingsbekämpfung durch Nützlinge (Nematoden) Steinernema carpocapsae

Kategorie: nemastar

Verpackungsgrößen

23,95 €

inkl. 19% USt. , zzgl. Versand (Standard)

UVP des Herstellers: 23,95 €
ab Stückpreis
4 21,95 €
10 20,95 €
21 auf Lager

Lieferstatus: März bis Oktober lieferbar

Lieferzeit: 1 - 4 Tage



NemaStar zur Bekämpfung von Maulwurfsgrillen Wiesenschnaken, Erdraupen und *Buchsbaumzünslern

Insektenpathogene Nematoden, Steinernema carpocapsae

Bedarf: 500.000 Nematoden je qm
Abpackungen: 10, 25, 50 oder 500 Mio

Das Problem:
Verkümmertes Wachstum, welke Pflanzen, durchwühlter Boden.

Die Ursache:
Ursache für diese Symptome kann der Befall durch Maulwurfsgrillen (Werren), Wiesenschnaken oder Erdraupen sein.

Besonders bei Gemüse, Getreide und Kartoffeln fühlt sich die Maulwurfsgrille wohl. Hier frißt sie an unterirdischen Pflanzenteilen, aber auch an Insekten, was sie ihrerseits zu einem Nützling macht. Der Schaden durch die Maulwurfsgrille ist in der Regel jedoch beträchtlich höher als ihr Nutzen.

Nützling:
Insektenpathogene Nematoden, Steinernema carpocapsae, gegen Maulwurfsgrillen Gryllotalpa gryllotalpa und Erdraupen (Agrotis spp.).

Einsatz:
z.B. im Gemüsegarten

Anwendungszeit:
nemastar® ist ein Produkt zur biologischen Bekämpfung von Schädlingen unter Einsatz sogenannter nützlicher Fadenwürmer. Die in nemastar® enthaltenen Nematoden sind natürliche Gegenspieler vieler Insektenlarven. Sie leben in den oberen Bodenschichten und befallen Maulwurfsgrillen, Wiesenschnakenlarven und Erdraupen. Der Einsatz von Nemastar erfolgt von März bis Oktober, je nachdem welcher Schädling bekämpft werden soll, und ist für Menschen, Haustiere und Pflanzen völlig ungefährlich.

Maulwurfsgrillen: April bis September. Optimal vor der Eiablage, d.h. bis Ende Mai
Wiesenschnaken: Mitte September bis  Mitte Oktober. Optimal zwei Wochen nach Ende des Schnakenfluges, d.h. ca. Mitte September
Erdraupen: sobald die Raupen entdeckt werden, i.d.R. von Juni-August; im Gewächshaus ganzjährig (Bodentemperatur mind. 12°C) 
*Buchsbaumzünsler: März bis Mai möglich, spätere Anwendung aufgrund der Gespinste ist ungünstig


*Infos zur Anwendung gegen den Buchsbaumzünsler:

Eine biologische Behandlung mit SC-Nematoden (NEMASTAR) ist grundsätzlich möglich:

Die Schwierigkeit dabei ist, im Gegensatz zum 'normalen' Nematodeneinsatz, die oberflächliche Anwendung der Nematoden (d.h. die Aufbringung aufs Blatt), da Nematoden sehr UV-empfindlich sind und relativ leicht austrocknen.

Wichtige Infos, die zur erfolgreichen Bekämpfung, wenn möglich, zu beachten sind:

- Bäume mit Plastiktüte etc. abdecken (erhöht die Luftfeuchtigkeit)
- Nematoden in den Abendstunden aufbringen
- Oberflächenspannung der Flüssigkeit reduzieren (Nematoden mit Tensiden, wie z.B. PRIL o.ä. ansetzen)
- doppelte Dosierung aufbringen (1 Mio je qm)
- Schädlinge möglichst direkt mit Nematoden-Lösung ansprühen und tief in den Baum/Busch hineinsprühen
- mehrere Stunden nach der Aufbringung sind Temperaturen von mindestens 12°C erforderlich
- größere Raupen sind anfälliger (gegen Nematoden) als die ganz jungen Raupen
- Anwendung von März bis Mai möglich, spätere Anwendung aufgrund der Gespinste ist ungünstig

Fazit:
Wichtig ist eine möglichst sofortige Angriffsmöglichkeit der Nematoden gegen die Larven, da die Lebensdauer der Nematoden in dieser Umgebung eingeschränkt ist.
Unter Beachtung der oben genannten Anweisungen und Informationen sollte ein guter Erfolg möglich sein.


zur Bekämpfung von: Buchsbaumzünsler Erdraupen Maulwurfsgrille (Werre) Wiesenschnake
Versandgewicht: 0,110 Kg

Durchschnittliche Artikelbewertung

5 Sterne
27
1 Stern

Alle Bewertungen

Teilen Sie anderen Kunden Ihre Erfahrungen mit:

Einträge gesamt: 10
5 von 5 Funktioniert gut wenn man es jedes Jahr regelmäßig macht.

Wir bringen die Nematoden regelmässig jedes Jahr aus. Seitdem hat sich das mit den Maulwurfsgrillen erheblich verbessert und wir haben auch mal die Chance etwas zu ernten.

., 03.06.2020
5 von 5 Verbesserung

Der Befall durch Maulwurfsgrillen verringert sich, da aber anscheinend die Population derart groß ist, werde ich auch in den nächsten Jahren noch dran arbeiten müssen.

., 23.06.2020
5 von 5 Erfolgreich gegen Maulwurfsgrillen!

Hatte letztes Jahr den ganzen Garten behandelt und dieses Jahr nur einen Teil. Das Ergebnis ist phänomenal, so gut wie keine Gänge in den Beeten und kaum angefressene Pflanzen. Immer wieder!!

., 19.07.2020
5 von 5 Nematoden

Bereits im dritten Jahr nutzen wir die Nematoden von Nemastar, um unserem Rasen natürliche Widerstandskraft gegen Wiesenschnakenlarven zu geben. Vor drei Jahren hatten uns die Schnaken den halben Vorgarten weggefressen, die Amseln taten den Rest. Ursache für die Wiesenschnakenlarven sind wohl überdüngte Böden.

Mit den Nematoden bringt man natürliche Feinde zurück, die die Larven offensichtlich auffressen.

Versand funktioniert immer schnell, die Kühlpakete sorgen dafür, dass die Nützlinge auch heil ankommen.

Die Beschreibung auf den Packungen fordert mich immer heraus - auch hatte ich mal versucht mit dem Nema-Sprüher die Nematoden zu verteilen. Mischung mit der Gießkanne ist aber tatsächlich am einfachsten und wirkungsvollsten. Schon nach kurzer Zeit sieht man, dass die Nematoden im Rasen aktiv sind.

Seit wir die Nematoden im Herbst aufbringen, haben wir mit den Larven der Wiesenschnake keine Probleme mehr gehabt und der Rasen kommt besser über den Winter.

Klasse!

., 16.10.2020
5 von 5 Maulwurfsgrillen im Herbst bekämpfen

Hab schon 3x im Frühjahr (Ende Mai bis Mitte Juni) versucht die Maulwurfsgrillen zu bekämpfen, so auch heuer Anfang Juni - mit wenig Erfolg. Hab in einem Forum gelesen, das eine Anwendung im Herbst effektiver wirkt.
Und so ist es auch. Merke bis jetzt kaum verkümmerte oder verschwundene Pflanzen oder Ausstiegs-Löcher dieser Schädlinge. Warte auf die kommende Vegetationsperiode ab. Werde jedenfalls nur mehr im Herbst behandeln, falls noch notwendig. Aus MARIA S GARTEN-www.kropfhof.at😄🙋

., 30.10.2020
5 von 5 NemaStar SC ist ein erfolgreiches Mittel gegen Wiesenschnaken

Im Frühjahr 2014 war unsere Wiese und selbst die hieran anschließende Terrasse mehre Tage hintereinander mit Larven übersäht, Kehrschaufelweise haben wir diese entsorgen müssen. Schon die erste Behandlung im Herbst 2014 hat uns im folgenden Frühjahr einen nahezu Wiesenschnakenfreien Garten beschert, die großen trockenen Flächen auf der Wiese waren verschwunden. Seit dem tragen wir in jedem Herbst NemaStar SC auf unsere Wiese aus.
Die Lieferung erfolgt immer zeitnah, die Ware kommt mit Kühlpacks, wobei wir aber auch selbst darauf achten, die Ware nicht in einer Zeit mit einer drohenden Hochtemperaturphase zu bestellen. Wir sind mit dem Produkt sehr zufrieden, das Preis-/Leistungsverhältnis stimmt.

., 30.10.2020
5 von 5 Alles super gelaufen!!

Schnelle Lieferung, gute Beschreibung, auch sehr gute Beratung, werden das Produkt nächstes Jahr auch wieder bestellen und den Rasen damit bearbeiten. Zur Zeit sieht der Rasen schon viel besser aus. Vielen Dank!

., 09.11.2020
5 von 5 Volle Zufriedenheit

Mich hat die Kundenfreundlichkeit positiv überrascht.
Das gekühlte Produkt hat mich nicht erreicht (Grund ist mir nicht bekannt) wurde aber umgehend ersetzt.
Zur Wirksamkeit kann ich noch keine Bewertung abgeben, das wäre mir erst im nächsten Frühjahr/Sommer möglich.

., 18.11.2020
5 von 5 Alles okay

Gern wieder

., 26.07.2021
5 von 5 Nematoden gegen Maulwurfsgrille

Sehr gutes Produkt. Um einen Erfolg zu erzielen, muss das Produkt über mehrere Sausonen hinweg aufgebracht werden. Zu empfehlen!

., 30.07.2021
Einträge gesamt: 10