RSM-Rasensamen 2.3 Gebrauchsrasen Spielrasen 10kg

Artikelnummer: 801080

EAN: 4260643072758

Inhalt: 10kg ausreichend für ca. 400qm (Aufwand: 25gr./ m²)

Kategorie: RSM- Regelsaatgut


85,99 €
8,60 € pro 1 kg

inkl. 7% USt. , versandfreie Lieferung (Standard)

UVP des Herstellers: 79,90 €
ab Stückpreis
5 69,00 € 6,90 € pro kg
10 59,00 € 5,90 € pro kg
sofort verfügbar
 


RSM 2.3 Gebrauchsrasen ? Spielrasen ohne Poa supina

Art.Nr.: 801080
Verpackungseinheit: 10 kg Sack

Inhalt für ca. 400m²

Die RSM 2.3 ist für eine intensive Benutzung wie z.B. Spiel- und Liegerasen, Hausgärten und öffentliches Grün vorgesehen. Diese Mischung ist universell einsetzbar.

Produktinfo:
Standort: alle Standorte
Belastbarkeit: mittel bis hoch
Pflege: mittel
Schnitthöhe: 4-5 cm
Aussaat: 25 g/m²
Klimaraum: bis 1.000 m Höhe ü. NN


*Mischungsanteile in Gewichtsprozent: 
40% Lolium perenne
15% Festuca rubra rubra
15% Festuca rubra commutata
15% Poa pratensis
15% Festuca rubra trichophylla

*Der Abfüller behält sich jederzeit vor, die Sorten und Gewichtsanteile im Rahmen der RSM-Vorgaben zu ändern


Versandgewicht: 10,000 Kg
Inhalt: 10,000 kg

Durchschnittliche Artikelbewertung

4 Sterne
3 Sterne
1 Stern

Teilen Sie anderen Kunden Ihre Erfahrungen mit:

Einträge gesamt: 3
5 von 5 Rasensamen

Sehr professionell verpackt und geschützt. Rasen ist inzwischen aufgegangen und sieht sehr gut und dicht aus.
Würde ich wieder hier bestellen! DANKE.

., 22.10.2018
2 von 5 Rasensamen

Habe vor drei Wochen einen neuen Rasen angelegt. Neue gesiebte Erde aufgebracht, Rasen gesäht und gewalzt. Fläche wird täglich bewässert. Samen keimt nur vereizelt!

., 22.04.2019
Antwort von Samenshop24:

**********
Statement von "Kiepenkerl":

Das Problem ist, dass solche Mischungen schon unter guten Umständen (Tagesdurchnittstemperaturen > 15°C, keine übermäßige Nachtabsenkung in oder an den Frostbereich sowie durchgängige Feuchtigkeit) 18-30 Tage für die Keimung benötigen. Festuca(Schwingel)-Gräser und Wiesenrispe, insbesondere die Hochzuchtsorten, sind relative Spätstarter. In diesem Zeitraum kann wetterbedingt viel passieren; extreme Sonneneinstrahlung, Hitze, Kälte, Trockenheit und Sturzregen verhindern häufig eine erfolgreiche Keimung!

Ankeimendes Saatgut (aufgequelltes Korn) ist ohne Wasserversorgung binnen kürzester Zeit wertlos. Mehrfaches Aufquellen und Austrocknen des Korns nimmt diesem sämtliche Keimkraft und führt schließlich zum Ausfall.

Sofern auch 5 Wochen nach Aussaat kein Erfolg sichtbar wird, können wir eigentlich nur raten die kahlen Stellen nachzusähen und 4 Wochen mehrfach täglich (3-5mal) durchdringend zu wässern (Es sollte eine Feuchte bis zu einer Tiefe von 2-3cm erreicht werden). Bei zu warmen, zu kühlen und vor allem zu trockenen Bedingungen wird allerdings von einer Aussaat dringend abgeraten.

Ideale Aussaatzeiten sind in der Regel die Monate April und Mai (wenn Tagestemperaturen > 12°C, Monat Mai nur wenn ausreichend Niederschlag vorhanden ist) und Mitte/Ende August bis Mitte Oktober. In diesen Zeiten ist bereits durch Tau immer bereits eine gewisse Grundfeuchtigkeit vorhanden. Die Sommermonate Juni und Juli, sowie kühle Monate unter 8°C sind zu meiden.

Ende des Statements
**********

07.05.2019
5 von 5 Sehr zufrieden

Ich habe den Rasensamen Ende September ausgebracht als großflächige Nachsaat und er ist sehr gut aufgegangen. Die Wetterverhältnisse haben geholfen, es hat viel geregnet und war warm. Nach 2 Wochen war alles grün.

., 06.11.2019
Einträge gesamt: 3

Kunden kauften dazu folgende Produkte