Salat Bataviasalat Leny grün resistent

Artikelnummer: 2492

Portionssaatgut, Inhalt reicht für ca.: 100 Pflanzen (1 Portion)

Kategorie: Bataviasalat


2,99 €

inkl. 7% USt. , zzgl. Versand (Standard)

UVP des Herstellers: 2,99 €
sofort verfügbar


Salat Bataviasalat Leny grün resistent

Bataviasalat
Leny
Resistent gegen die Grüne Salatblattlaus und Falschen Mehltau. Knackig, aromatisch.
Für Frühjahr bis Herbst.

Aussaat :
Zeit : Ende Februar-Mitte Juli
Ort: Freiland, Frühbeet, Gewächshaus
Bodentemp. : 12-16°C
Ernte : Ende April-Oktober

Inhalt reicht für ca. 100 Pflanzen

Beschreibung: Bataviasalat Leny schmeckt besonders lecker, nussig-arornatisch. Er bildet einen sehr großen, locker gefüllten Kopf und kann mit leicht gewellten Blättern aufwarten, die sowohl knackig sind als auch eine glatte, weiche Oberfläche aufweisen, die gut zu Pflanzenöl und Dressings passt, Er bleibt lange frisch und knusprig. Dank natürlicher Resistenz gegen die Grüne Salatblattlaus (Nasonovia ribisnigri) und gegen Falschen Mehltau (Rassen 1-16,19, 21) kann man jeden Kopf dieses herzhaft schmeckenden Salates genießen. Das Spritzen gegen diese Schädiger wird damit weitgehend überflüssig. Mit dieser Sorte können Sie von Frühjahr bis zum Herbst mit Genuss schmackhaften Kopfsalat ernten.

Standortansprüche: Bataviasalat braucht volle Sonne und einen feuchten, nährstoff- und humusreichen Gartenboden.

Tipp: Salatpflanzen wollen Irn Winde wehen", das heißt, sie dürfen nicht tiefer in den Boden gelangen als sie vorher standen, sonst faulen sie. Besonders günstig ist die Direktaussaat in Reihen mit Verziehen auf ca. 30 cm Abstand.


Versandgewicht: 0,006 Kg

Durchschnittliche Artikelbewertung

4 Sterne
3 Sterne
2 Sterne
1 Stern

Teilen Sie anderen Kunden Ihre Erfahrungen mit:

Einträge gesamt: 1
5 von 5 Abwarten...

Hier muß ich noch abwarten. Manche Samen sind haben sich schon gut entwickelt. Andere sind noch etwas spärlich. Da in Freiland gesäht, aber bei dem wechselhaftem Wetter sicher kein Wunder.

., 30.06.2017
Einträge gesamt: 1