Substral Dünger für Tomaten 10 Stäbchen

Artikelnummer: CF-017404

Inhalt: 10 Stäbchen, praktische Düngerstäbchen für Tomaten, vita plus fördert die Fruchtbildung,

Kategorie: Dünger


3,49 €

inkl. 19% USt., zzgl. Versand (Standard)

UVP des Herstellers: 3,49 €
sofort verfügbar


Beschreibung

Substral® Dünger-Stäbchen für Tomaten

Eigenschaften

  • Reiche Fruchtbildung und schmackhafte feste Früchte durch kaliumreiche Nährstoffformulierung
  • Nur 2mal Düngen pro Saison
  • Auch für Paprika und Peperoni geeignet

Inhaltsstoffe

NPK-Dünger mit Formaldehyd-Harnstoff
15 - 8, 1 - 14
chloridarm
mit Magnesium

Beschreibung

Substral® Dünger-Stäbchen für Tomaten versorgen Tomatenpflanzen und anderes Fruchtgemüse gleichmäßig und wohldosiert mit einer ausgewogenen, speziell auf diese Pflanzen abgestimmten Kombination wertvoller Nährstoffe. Sie sorgen für kräftige Pflanzen und reiche Ernte von schmackhaften, festen Früchten.

Mit Langzeitwirkung: Nur zweimal pro Saison düngen.

Tipp: Auch für Gurken, Zucchini, Paprika und Peperoni geeignet.

Anwendungszeitraum

April bis September

Gebrauchsanleitung

  • Stäbchen im Abstand von 15 cm zur Pflanze vollständig in die Erde drücken:

  • Pro Pflanze 2 Stäbchen zu Saisonbeginn

  • 3 Stäbchen bei Bildung des ersten Fruchtansatzes

Packungseinheit

Blisterkarte mit 10 Stück

Die Anwendung des Produktes im Haus- und Kleingartenbereich ist zulässig.

Gemäß Pflanzenschutzgesetz dürfen Pflanzenschutzmittel nur entsprechend ihrer Gebrauchsanleitung und nur in den zugelassenen Anwendungsgebieten und unter Beachtung der festgesetzten Anwendungsbestimmungen angewendet werden. Verstöße gegen die Bestimmungen des Pflanzenschutzgesetzes können Ordnungswidrigkeiten darstellen, die mit einem Bußgeld geahndet werden können.


Versandgewicht: 0,090 Kg

Bewertungen (1)

Durchschnittliche Artikelbewertung

4 Sterne
3 Sterne
2 Sterne
1 Stern

Teilen Sie anderen Kunden Ihre Erfahrungen mit:

5 von 5 Ich brauche mehr von denen

Tja, weil ich nicht die Einzige war, die die Tomatenpflanzen in verschiedenen Sorten (teils völlig unbekannt) hoch gezogen habe, fehlen mir nun ganz viele Düngestäbchen, um meine noch kleineren Pflänzchen ein gehörigen Schub zu verpassen. Wenn es mich packt, werde ich wohl die Erde, gegen die Tomatenerde von hier austauschen, da die Fremdzüchtungen gegenüber meinen Pflanzen mickrig erscheinen.

Meine Erfahrung mit den Düngestäbchen und in Verbindung mit der 20ltr Tomatenerde Gemüseerde in Gärtnerqualität (E-807097-3) von hier sind durch weg positiv. Beides scheint irgendwie perfekt auf einander abgestimmt zu sein und ich hoffe sehr, dass die geschenkten Tomatenpflänzchen auch solche Wuchtbrummen werden, wie meine eigenen großgezogenen Tomatenpflanzen.

Meine Tomatenpflanzen sind im Blattwerk voll saftigem Grün, sie blühen bereits sei dem 11.04.18 obwohl ich sie erst am 03.03. als Saat angesetzt habe. Der Stamm ist außerordentlich kräftig und braucht bisher keine Stützhilfe. die Pflanzen (Honigtomate - Miel de Mexique) selbst haben bereits eine Höhe von 45-50 cm vom Erdboden. Ich muss sie demnächst wieder umtopfen, um sie im Wachstum nicht zu behindern. Das wird dann allerdings der Endtopf werden, weil sich meine Ernte nur auf dem Balkon abspielt.

Fazit: Ich kann beide genannten Produkte nur heiß empfehlen, die sind so gut auf einander abgestimmt, dass es Erfolge verspricht.

., 12.04.2018