Hasenapotheke (ohne Gräser) für Niederwild 1kg

Artikelnummer: 45585

Inhalt: 1kg, Kiepenkerl Qualitätssaatgut Wildackersaaten Feldsaaten, 1kg

Kategorie: 1 Kg Großpackung


47,95 €

inkl. 7% USt., versandfreie Lieferung (Standard)

UVP des Herstellers: 47,95 €
ab Stückpreis
2 39,95 €
5 36,95 €
10 34,95 €
knapper Lagerbestand


Beschreibung

Hasenapotheke (ohne Gräser)

Erhältlich als
Art.-Nr.: 45585 1 kg Gebinde

Aufwand: ca. 1kg per 1000qm

Hinweis: Bestellung von Wildackersaaten nur für den landwirtschaftlichen und jagdlichen Gebrauch.

Lebenszyklus: mehrjährig

Beschreibung:
Hasenapotheke (ohne Gräser)

Zusammensetzung: Campanula carpartica, Capselle bursa pastoris, Carum carvi, Gelbklee, Cichorium intybus, Hornschotenklee, Daucus carota, Inkarnatklee, Foeniculum vulgare, Luzerne, Petroselinum sativum, Rotklee, Pimpinella anisum, Schwedenklee, Plantago lanceolata, Weißklee, Sanguisorba minor, Achillea millefolium, Taraxum officinale, Kulturmalve, Ringelblume, Dill, Kleine Bibernelle

Eine Vielzahl von Heilkräutern in Kombination mit wertvollem Klee dient der gesunden Ernährung und stärkt die Abwehrkräfte. Bieten Sie Ihrem Wild diese bewährte Kräutermischung auf vielen über das Revier verteilt liegenden Kleinflächen an. Als Beisaat zu unseren anderen mehrjährigen Mischungen kann sie das Artenspektrum positiv erhöhen.

Schon einige verteilt liegende Flächen von nur 10 Meter x 10 Meter bieten dem Hasen, Kaninchen, Rehwild und allem übrigen Schalenwild in artarmen Revieren eine interessante und abwechslungsreiche Lockäsung. Glockenblume, Wilde Möhre, Kleine Bibernelle, Wilder Kümmel, Kleiner Wiesenknopf und Anis sind in der Natur selten gewordenen. In unserer Mischung finden Sie neben anderen diese lebensnotwendigen Kräuter.

Auch von dieser Mischung sollten Sie immer einen Beutel voll im Revier dabei haben!

Wuchshöhe: bis 90-120 cm

Kulturhinweise:
Keimdauer: 14-21 Tage
Aussaattiefe: 0,5 cm
Keimdauer: 14-21 Tage
Bedarf pro 10.000 qm = 10 kg
Aussaatzeit: April-Juli

Unsere Empfehlungen zum Anbau

Pflege: Die Mischung sollte gepflegt werden, um den Charakter zu erhalten und den Äsungswert einer solchen Anlage sicherzustellen. Wir schlagen Ihnen folgende bewährte Nutzungsvarianten vor: Einschürig (eine Mahd im September). Eine späte Mahd mit Abräumen des Schnittgutes sichert das Aussamen der Kräuter, bei gleichzeitiger Verjüngung und einer damit verbundenen längeren Lebenserwartung.

Mindest Nährstoffversorgung: N = 0 Kg/ ha; P/ K/ MgO = A >

Einsaat: Diese Mischung bedarf eines sehr fein krümeligen Saatbeetes, einer Konkurrenzfreiheit von dominierenden unerwünschten Ackerkräutern, z.B. Brennnessel, Quecke, Großer Ampfer etc. und sie muß entsprechend flach eingearbeitet werden. Die Aussaatstärke von nur 1 g pro qm ist unbedingt einzuhalten. Bei der Handsaat ist es vorteilhaft das sehr kleine Saatgut im Verhältnis von 1 Teil Samen zu 20 Teile Sand zu mischen und es dann insgesamt zu säen.


Versandgewicht: 1,000 Kg

Bewertungen (0)

Durchschnittliche Artikelbewertung

Geben Sie die erste Bewertung für diesen Artikel ab und helfen Sie Anderen bei der Kaufenscheidung:


passend zu diesem Produkt:
Aussaathilfe Saathelfer Vermiculite 500g

Aussaathilfe Saathelfer Vermiculite 500g

5,99 € *
11,98 € pro 1 kg
Kunden kauften dazu folgende Produkte