Markerbse Vitara (PowerSaat) sehr ertragreiche Sommererbse
0,03 Kilogramm ausreichend für 4-5 lfd. Meter

3,99 €
inkl. 7% USt. , zzgl. Versand (Standard)
Sofort verfügbar Lieferstatus: ganzjährig lieferbar
Lieferdatum: 30.05.2024 - 03.06.2024
Nur noch 3 verfügbar
Dieses Bundle befindet sich nun im Warenkorb.
Kaufen sie im Bundle:
Beschreibung

Kiepenkerl Profi-Line Markerbse Vitara PowerSaat

Sommererbse mit appetitlich glänzenden Erbsenkörnern, Widerstandsfähig

Beschreibung

Vitara' bildet süße und zarte Erbsenkörner, die schon früh geerntet werden können. Die Pflanzen werden etwa 70 bis 80 cm hoch und sind sehr standfest.
Sie sind widerstandsfähig gegen Echten Mehltau und Fusarium-Welke. Die Blüten und später die Hülsen sind zu zweit in den Blattachseln.
Dadurch ist die Sorte sehr ertragreich. Die Körner sind zum Tiefgefrieren geeignet. 'Vitara' ist eine Originalzüchtung von Nebelung.
Am Maschendraht oder anderen Rankhilfen werden die Samen in etwa 5 cm tiefe Furchen ausgesät. Sind die Jungpflanzen etwa 20 cm hoch, werden sie angehäufelt,
um ihre Standfestigkeit zu erhöhen.
Staunässe und Trockenheit führen zum Abstoßen von Blüten und Früchten. Darum ist eine gleichmäßige Wasserversorgung für den Ertrag sehr wichtig.

Erbsen leben in Symbiose mit Knöllchenbakterien, die Stickstoff aus der Luft binden können. Darum benötigen Erbsen nicht viel Stickstoffdünger.
Folgekulturen können die von ihnen gesammelten Nährstoffe nutzen.

Botanische Bezeichnung:  Pisum sativum convar. medullare
Inhalt reicht für:  4-5 lfd. Meter
Aussaatzeit:  April, Mai, Juni, Juli
Wuchshöhe:  70 - 80 cm
Erntezeit:  Juni, Juli, August, September
Keimdauer:  7 - 14 Tage
Keimtemperatur Minimum:  8°C
Keimtemperatur Maximum:  20°C
Standort:  sonnig
Pflanzabstand:  3 - 5 cm
Abstand zwischen den Reihen:  60 cm
Produktform:  länglich
Fruchtfarbe:  grün
F1:  nein

Tipp:

Am Maschendraht oder anderen Rankhilfen werden die Samen in etwa 5 cm tiefe Furchen ausgesät. Sind die Jungpflanzen etwa 20 cm hoch, werden sie angehäufelt, um ihre Standfestigkeit zu erhöhen.
Staunässe und Trockenheit führen zum Abstoßen von Blüten und Früchten. Darum ist eine gleichmäßige Wasserversorgung für den Ertrag sehr wichtig.
Erbsen leben in Symbiose mit Knöllchenbakterien, die Stickstoff aus der Luft binden können. Darum benötigen Erbsen nicht viel Stickstoffdünger.
Folgekulturen können die von ihnen gesammelten Nährstoffe nutzen.


Bewertungen

Geben Sie die erste Bewertung für diesen Artikel ab und helfen Sie Anderen bei der Kaufentscheidung:

passend zu diesem Produkt:
passend zu diesem Produkt:
BIO Möhren Nantaise2 Bio-Saatgut
BIO Möhren Nantaise2 Bio-Saatgut
Top bewertet
Buschbohnen Maxi
Buschbohnen Maxi
Top bewertet
Veganer Flüssigdünger 250 ml von Farbio....
Veganer Flüssigdünger 250 ml von Farbio....
Samenshop24® Tomatenerde 20ltr Gemüseerde in...
Samenshop24® Tomatenerde 20ltr Gemüseerde in...
Top
Kunden kauften dazu folgende Artikel:
Kiepenkerl 113 Buschbohne Faraday PowerSaat Phaseolus...
Kiepenkerl 113 Buschbohne Faraday PowerSaat Phaseolus...
Top bewertet
Gemüsesamen Cherry-Tomate Dona, F1 rot Solanum...
Gemüsesamen Cherry-Tomate Dona, F1 rot Solanum...
Porree Bavaria, früher Porree mit langen...
Porree Bavaria, früher Porree mit langen...
Top bewertet
Basilikum Genoveser, einjährige Sorte entwickelt...
Basilikum Genoveser, einjährige Sorte entwickelt...
Kiepenkerl 2545 Spinat Helios PowerSaat Spinacia oleracea...
Kiepenkerl 2545 Spinat Helios PowerSaat Spinacia oleracea...
kein Bild
ab *
/
zum Angebot